Jedes Kind in Tschechien braucht die Gute Nachricht von Jesus Christus - praktisch und anschaulich!

Missionsarbeit in Tschechien im Wandel der Zeit

Kurz nach dem Fall des Eisernen Vorhangs erreichte mich der Ruf von Christen aus Prag: "Komm herüber und hilf uns!" Sie hatten mich als Kindermissionarin bei einer Zeltmission in Ostdeutschland erlebt und waren begeistert. "Solch lebendige evangelistische Programme brauchen wir auch für unsere Kinder."

Es folgten erste Besuche und Dienste, 1993 reiste ich dann als Missionarin nach Tschechien aus und lebe seitdem in Prag. Während der kommunistischen Herrschaft waren die Gemeinden in ihrem Wirken recht eingeschränkt. Nun gab es ganz neue Möglichkeiten - Gott sei Dank!

In den ersten Jahren war ich häufig zu Mitarbeiterschulungen im ganzen Land unterwegs. Später verlagerte sich die Schulungsarbeit auf Onlinekurse und über meine Bücher. Weit verbreitet sind auch meine didaktischen Arbeitsmaterialien für Kindergottesdienstmitarbeiter und die christlichen Lieder meines Kinderchors Klauníci. Es gibt wohl kaum eine Gemeinde in Tschechien, die nicht zumindest teilweise von dem vielfältigen Angebot profitiert.

Ich erlebte, wie Gott mir im Laufe der Jahre immer wieder die passenden Mitarbeiter an die Seite stellte. Und ich selbst durfte mit der Arbeit wachsen und erlebte Gottes Durchtragen auch in nicht ganz einfachen Phasen des Dienstes.


Mein großes Herzensanliegen
ist, dass jedes Kind in Tschechien die Gute Nachricht von Jesus Christus erfährt - anschaulich und lebensnah. Da ich alleine in der direkten Arbeit mit Kindern wohl recht wenig erreichen kann, legte ich von Anfang an meinen Arbeitsschwerpunkt auf Multiplikation: Gemeindemitarbeiter und Eltern in der christlichen Kindererziehung und der Arbeit mit Kindern unterstützen.

Der Inhalt der Botschaft und der Angebote hat sich im Laufe der Jahre kaum verändert, die Art und Weise der Vermittlung passt sich jeweils den aktuellen Bedürfnissen an. Inzwischen nutze ich in erster Linie das Internet und digitale Medien. 

Eine Kindergottesdienstmitarbeiterin schrieb mal: "Eure Angebote sind für mich ein Brunnen voller Inspiration." 

Unsere vielfältigen Angebote sollen mit dazu beitragen, dass Christsein in Familien und Gemeinden lebendig ist und ansteckend wirkt auf andere.

Schulungen

mit Grundlagen und praktischen Impulsen für Kindergottesdienstmitarbeiter - Kurse und Seminare, Online-Workshops, Literatur.

Arbeitsmaterial

Didaktische Unterrichtshilfen und visuelle Hilfsmittel für die christliche Arbeit mit Kindern verschiedener Altersstufen (1 - 13 Jahre).

Christliche Lieder

für Kinder mit praktischem Bezug in ihren Alltag. Insgesamt über hundert Lieder hat Manuela mit ihrem Kinderchor Klauníci im Studio aufgenommen und verbreitet

Biblische Impulse

für Kinder und Eltern: Geschichten, Andachten, Spiele, kleine Geschenkartikel, ...

Neue Wege und Impulse
für die Generation 2030

Social Media, YouTube, Online Marketing für Gemeinden, ...

Ausgestreuter Samen: Im Laufe der Jahre durften meine Dienste für hunderte Gemeinden in Tschechien und für viele tausend Kinder und Familien zum Segen werden. 

Einblicke vom März 2020 bis Februar 2021

Ermutigungen in der Krise

Glücklich ist, wer sich bei Sonnenuntergang
über die aufgehenden Sterne freut.

(A. L. Balling)

Lasst uns alle zuammen
möglichst viele Glücksmomente sammeln :)

3. Februar 2021

Die Welt um uns herum hat sich in den letzten Monaten verändert und ein Ende der Krise ist noch nicht in Sicht. Wir sind umgeben von schlechten Nachrichten und sicherlich hat jeder von uns damit mehr oder weniger zu kämpfen.

Im Januar habe ich ein Projekt für unsere rund 3500 IMPULS-Letter-Empfänger gestartet, mit dem ich ERMUTIGEN möchte und praktische Geschichten und Tipps für den Alltag weitergebe.
Zu meinem ersten Beitrag mit dem Thema "Bringe Farbe in dein Leben" gab es etliche positive Rückmeldungen, was mich natürlich sehr freut und mich dann wiederum ermutigt hat.

Glücksmomente festhalten ist das Thema in dieser Woche. Vielleicht ist das auch etwas für dich?
Letztendlich ist es meine/deine (tägliche) Entscheidung, worauf ich meinen Blick lenke: 

  • auf das, was gerade nicht geht, 
  • oder auf die aktuellen Möglichkeiten und schönen Augenblicke.

Einige meiner Glücksmomente von heute:

  • leckerer Cappuccino und dazu eine Praline;
  • eine kleine Tanzeinlage bei lauter Musik (brauchte dringend ein bisschen Bewegung);
  • Blick auf die schon erledigten Aufgaben meiner To-Do-Liste.

Mein praktischer Tipp im IMPULS-Letter von dieser Woche (vielleicht auch etwas für dich?):
Schreibe täglich drei Glücksmomente auf einen kleinen Zettel und sammle diese in einem Glas. Natürlich kann da die ganze Familie mitmachen und dann z.B. am Sonntag auf die Glücksmomente der vergangenen Woche zurückblicken, sich gemeinsam daran freuen und Gott dafür loben.

2 Adventskalender = 24 + 30 Impulse

Link zu unseren Adventskalendern
und weiteren Ideen für Kindergottesdienstmitarbeiter
Rund um Weihnachten.

VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

1. Dezember 2020

Ich liebe Adventskalender und freue mich, dass mich ab heute für die nächsten 24 Tage jeden Morgen eine kleine Nascherei erwartet - zusammen mit einem leckeren Cappuccino für mich ein guter Start in den Tag :)
Und womit versüßt du dir die Adventszeit?

In den letzten Tagen habe ich einen digitalen Adventskalender für Kindergottesdienstmitarbeiter und Eltern vorbereitet - jeden Tag erwartet sie ein Impuls oder eine praktische Idee, wie z.B. eine Bastelarbeit, Rätsel oder Weihnachtsquiz.

Der zweite Adventskalender für Familien mit Kindern enthält die Weihnachtsgeschichte mit einer Übertragung in die heutige Zeit, jeden Tag dazu ein Rätsel und ein passendes Bild zum Text.

Insgesamt 54 Impulse warten nun darauf entdeckt zu werden, zu ermutigen und zu inspirieren.

Lasst uns gemeinsam beten für jeden Klick auf die Online-Adventskalender - für jeden Kindergottesdienstmitarbeiter und die Familien mit Kindern, die dadurch erreicht werden.

Und möge dies letztendlich mit dazu beitragen, dass die Weihnachtsbotschaft praktisch wird für Groß und Klein in allen Teilen Tschechiens - auch in Zeiten von Corona...

Nachtrag vom 21.1.: Mit unseren Impulsen rund um Weihnachten haben wir rund 2500 Familien / Gemeinden erreicht. :)

ERMUTIGUNG

AM live - globaler Glaube in krassen Zeiten

Sei dabei oder schau dir das Video im Nachhinein an.

25. September 2020  

Jeden Donnerstag erhalten die rund 3500 Empfänger unseres IMPULS-Letters Inspiration und aktuelle Infos. Es sind Christen aller Denominationen aus allen Teilen Tschechiens.
Diese Woche gab es als Ermutigung eine Bastelvorlage - für euch habe ich eine deutsche Version vorbereitet :) 

Der Herr ist mein Hirte, Gott sorgt für mich! Dies ist gut zu wissen, besonders in den aktuell besonderen Zeiten!

Neulich hörte ich einen Bericht, welche praktischen Auswirkungen die Pandemie auf das Leben in Manila hat - seit Monaten dürfen die Menschen ihr Zuhause nicht verlassen. Kaum auszudenken, wieviel Leid damit verbunden sein muss.
Und da bin ich so unendlich dankbar, in Mitteleuropa leben zu dürfen...

Am kommenden Dienstag (29.9.) gibt es auf YouTube ein weiteres AM live - Globaler Glaube in krassen Zeiten.
45 Minuten werden wir mit hineingenommen, wie sich die Pandemie weltweit auswirkt und wie Christen Gottes Wirken in und trotz alldem erleben. 
Wie gehen Christen an anderen Orten damit um? Was können wir voneinander lernen?

AUSBLICK AUF DEN HERBST

Herzlichen Dank, wenn ihr Barbora und die anderen Teilnehmer unserer Online-Kurse im Gebet begleitet!

4. September 2020 

Vor uns liegt ein neues Schuljahr und dies ist die Zeit, in der auch die Gemeinden in Tschechien im Start-Modul sind und für die nächsten Monate planen. Dabei will ich sie unterstützen, unter anderem durch Online-Seminare für Kindergottesdienstmitarbeiter und Eltern. - Unsere geplanten Herbstseminare:

  • Erste Schritte in der Arbeit mit Kindern (3.-20.9.)
  • Die Arbeit mit Vorschulkindern (22.9. - 8.11.)
  • Die Arbeit mit 7-11jährigen (22.9. - 8.11.)
  • Christliche Erziehung von Kleinkindern (22.10. - 8.11.)
  • Wie Kinder glauben (10.-29.11.)

Gerade eben stellte sich eine der TeilnehmerInnen im Chat-Room zum aktuellen Kurs vor: 
"Ich bin Mutter von zwei Kindern (3,5 Jahre und 16 Monate). ... In unserer Gemeinde gab es bisher nur einen Kindergottesdienst für Schulkinder. Wir haben nun aber auch mehr und mehr jüngere Kinder, und darum möchte ich für sie einen Kindergottesdienst starten..." (Barbora)

RÜCKBLICK ZUM ONLINE-KURS IM MAI

Durch den Kurs sind mir meine persönlichen Eigenschaften bewusst geworden und wie ich oft daran scheitere mit ihnen richtig umzugehen. Gott sei Dank ist jeder von uns ein Original und keiner ist besser oder schlechter... (Štěpánka)

3. Juni 2020

Ich liebe es in die Augen meiner Zuhörer zu schauen und sie mitzunehmen auf eine Reise, Mitten ins Geschehen einer Geschichte oder in die Tiefe einer Thematik. Dies ist bei einem Online-Kurs leider nicht möglich, da muss ich mich mit weniger zufrieden geben. 

Aber natürlich hat das Arbeiten über Internet auch Vorteile, und die genieße ich. Zudem erreiche ich so auch Menschen, die vielleicht nie zu einem Präsenz-Seminar kommen würden.

Links auf der Abbildung seht ihr, wie ich das "Klassenzimmer" mit den Kursteilnehmern für mich visuallisiert habe :)

41 Teilnehmer hatte der Kurs - 41 Familien durfte ich inspirieren. Und ich bin überzeugt, dass Gott dies gebraucht und den Menschen zum Segen werden lässt. Vielen Dank, wenn ihr mit dafür betet.

IMPULSE FÜR ELTERN

13. Mai 2020 

Die Einzigartigkeit jedes Familienmitglieds sehen und insbesondere die Stärken jedes einzelnen Kindes erkennen - darum geht es im Online-Kurs im Mai.

Dazu gebe ich in Anlehnung an das DISG-Modell praktische Tipps für den Alltag mit den Kindern, um jedes Kind individuell zu fördern und auf seinem Weg zu begleiten.

Wenn die Familie alle Aufgaben des Kurses erfüllt, entsteht eine Collage mit Fotos aller Familienmitglieder und dem Hervorheben der Einzigartigkeit jedes Einzelnen

ONLINE AKADEMIE 24/7

24. April 2020

Ich baue zurzeit eine Online Akademie auf mit verschiedenen Themen für Eltern und Kindergottesdienstmitarbeiter in Tschechien, die ich im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Formen angeboten habe. 

Nun bekommen sie ein neues Format mit einer neuen Plattform, Automatisierung der E-mails und einer Facebookgruppe zum Austausch. 

Das macht so richtig Spass, es gibt aber auch noch viel zu tun... 

Ich bin begeistert von dem digitalen Zeitalter mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, die es auch für das Reich Gottes zu nutzen gilt :)

KINDER ZU JESUS FÜHREN

Ich bin Mutter von zwei Kindern (1,5 + 2 Jahre) und komme aus Brünn. Auf der Suche nach Inspiration, wie ich meinen Kindern auf interessante Weise Jesus nahebringen kann, bin ich auf diesen Kurs gestoßen :)
(Helena)

17. April 2020

Das Thema "Wie Kinder glauben" und wie wir sie in den verschieden Entwicklungsstufen fördern und unterstützen können, ist schon seit vielen Jahren ein Herzstück meines Dienstes und mir ein besonderes Anliegen.

Vorgestern habe ich dazu einen neu überarbeiteten Online Kurs gestartet, aktuell sind es 61 Teilnehmer.

Zum Kurs gibt es eine Plattform auf unserer Webseite und eine Facebook Gruppe zum Austausch. Jeden Tag bekommen die Teilnehmer eine E-Mail mit einer neuen Lektion - Input plus praktische Aufgaben.

Ich bin begeistert von der Möglichkeit, online und in virtuellen Räumen Menschen zusammenzubringen und sie zu inspirieren.

Für den aktuellen Kurs ist mein Wunsch und Gebet, dass er zum Segen wird für die Teilnehmer mit ihren Familien. Und dass letztendlich auch dadurch Gemeinden weiter wachsen und mehr und mehr zu Leuchttürmen werden für unsere Umgebung...

Vielen Dank für den Kurs. Ich bin überzeugt, dass Gott ihn segnet und dazu gebraucht, dass viele Menschen errettet werden. (Stepanka) 

OSTERGESCHICHTE AUS SICHT EINER AMEISE

1. April 2020

Heute beginnt unser Osterkalender und erreicht über unseren Newsletter rund 3300 Empfänger. Bis zum 17.4. nimmt die kleine Ameise Emilka täglich Kinder und ihre Eltern mit hinein in die Geschehnisse von vor fast zweitausend Jahren. Emilka hat sich nämlich im Gewand von Jesus versteckt und bekommt alles hautnah mit...

Ein jeweiliger praktischer Impuls für den Alltag der Kinder und ein Rätsel zum jeweiligen Thema sollen den Inhalt nochmal veranschaulichen und vertiefen.

Zu unserer tschechischen Webseite mit Impulsen rund um Ostern

ERMUTIGUNG IN SCHWIERIGEN ZEITEN

15. März 2020

Ausnahmezustand durch Corona, auch in Tschechien. 
Da ich ja schon seit etlichen Jahren viele Dienste übers Internet anbiete, ist dies auch in der aktuellen Situation eine gute Möglichkeit, Impulse, Ermutigung und praktische Ideen insbesondere in die Familien zu bringen.

Unter anderem mit Fortsetzungsgeschichten auf unserer Webseite für Kinder, wobei jeden Tag ein weiteres Kapitel freigeschaltet wird.
Und neue E-cards mit ermutigenden Bibelversen und der Aufforderung an unsere Newsletterempfänger, diese doch fleissig zu verschicken.

Herzlichen Dank für euer Interesse, finanzielle Unterstützung und Begleitung im Gebet. - Gemeinsam können wir mehr erreichen!